Mosaik

Pastellfarbener Abschied vom tristen Nachkriegsgrau

2. Okt 2013
Pastellfarbener Abschied vom tristen Nachkriegsgrau

Erster Teil der FARBIMPULSE-Serie über die Geschichte der Wohnfarben in Deutschland: die 1950er-Jahre

Deutschland im Jahr 1950: Eines der düstersten Jahrzehnte der Weltgeschichte ist zu Ende. Nach all dem Grau der Kriegs- und Nachkriegsjahre sehnen sich viele  Menschen nach Farbe. Bunt sind bald die Vorhänge, bunt die Fußböden und  auch die Möbel – von der Einbauküche bis zum Wohnzimmersessel: Mit mehr Begeisterung als in diesem Jahrzehnt werden in deutschen Wohnzimmern zu kaum einer anderen Zeit Farben eingesetzt. Hinzu kommen weiche, asymmetrische Formen: Die 1950er-Jahre gehen als „Jahrzehnt des Nierentischs“ in die Designgeschichte ein.